Pia`s Pfotenschule
 

Junghundeerziehung, Auslandshunde, Privatlektionen, Plauschgruppe

Die Zauberworte in der Hundeerziehung sind für mich absolute Konsequenz und das Wissen über den Hund. Ich bin eine Vertreterin der gewaltfreien Hundeerziehung. Dies ist mit positiver Verstärkung und Markertraining sehr wohl möglich. Das heisst aber nicht, dass man dem Hund nicht trotzdem klare Grenzen setzen muss. Auch werden sie nicht Ihr ganzes Leben lang mit dem Leckerlibeutel durchs Leben gehen müssen, wie dies so oft irrtümlich mit der gewaltfreien Hundeerziehung in Verbindung gebracht wird.

In meinen Stunden lernen Sie nicht nur das "Wie" sondern auch das "Warum". Denn das Wissen um das Wesen und die Sprache des Hundes ist das A und O. Oftmals kann mit dem richtigen Beobachten und Interpretieren der Hundesprache, unerwünschtes Verhalten bereits im Keim erstickt oder erwünschtes Verhalten punktgenau eingefangen werden.

Gerne zeige ich Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie und Ihr Hund von Beginn an ein Team werden. Helfe Ihnen bei beginnenden oder schon manifestierten Problemen mit Ihrem Vierbeiner. Diese geschieht in  Kleingruppen mit höchstens 4 Teams. Junghunde, Auslandshunde, Hunde aus dem Tierschutz oder sehr ängstliche, unsichere Hunde können in den Kleingruppen sehr profitieren. Auch Ersthundehalter sind oft froh, wenn sie nicht dem Druck grösserer Gruppen ausgesetzt sind. Es herrscht für die Vierbeiner viel weniger Aufregung als auf einem grossen Hundeplatz, so kann ich ganz in Ruhe, individuell auf jedes Mensch/Hund Team eingehen. Wir arbeiten bei mir im Trainingsraum, auf meinem Outdoorplatz oder bei einem gemeinsamen Spaziergang.

Es muss Ihnen bewusst sein, dass Ihr Hund nicht durch diese eine Stunde in der Woche gut erzogen wird. Nur wenn Sie das Gelernte auch im Alltag üben und umsetzen wird sich der Erfolg einstellen und Sie und ihr Hund werden als Dreamteam durchs Leben laufen. Wer dem nicht gewillt ist und nur die von gewissen Kantonen vorgeschriebenen Stunden absitzen will, ist definitiv falsch bei mir.

Mit diesem Rüstzeug ausgestattet, können Sie und Ihr Hund sich dann gerne meiner Plauschgruppe unter der Woche, oder den Lernspaziergängen und/oder Kursen am Samstag anschliessen.  In diesen geht die Erziehung weiter.  Dabei wird der Grundgehorsam weiter gefördert und gefestigt. Elemente aus Spasssport, Military, Agility, Treibball etc. machen diese Stunden spannend und abwechslungsreich.


Junghundeerziehung ab der 17. Woche

Montag:   10.30 bis 11.30

Mittwoch: 17.30 bis 18.30



Plauschgruppen 

Mittwoch: 16.00 bis 17.00 


Einzellektionen

Nach Absprache. Rufen Sie mich doch unverbindlich an. Tel. 077 405 98 18

Auskünfte und Anmeldung unter 077 405 98 18 oder unter der Rubrik Kontakte auf dieser Homepage