Erziehungskurse mit Plausch- und Spasselementen 

Hundeerziehung soll und kann Spass machen.

Grundgehorsam, Abrufübungen, Frustrationstoleranz, Spiele zur Sicherung der Beisshemmung, etc. können sehr gut bei Übungen in einem Parcours, bei Tricks und Geschicklichkeitsspielen geübt werden - und dies erst noch in der geheizten Halle. 

Diese Spasselemente fördern auch in einem hohen Mass die Bindung von Hund und Besitzer. Für ängstliche Hunde ideal, können sie doch so in einem geschützten Rahmen, ohne viel Ablenkung und Stress trainieren. Da wir höchstens vier Teams pro Gruppe sind, kann sehr viel gearbeitet werden.

Um das Erlernte auch draussen zu festigen, werden wir auch einmal einen Stadtbummel unternehmen, bei einem Spaziergang in der Natur anderen Lebewesen kennenlernen, beim Tierarzt vorbeischauen oder einen Kaffee trinken gehen etc.

Ich gehe individuell auf jedes einzelne Team ein.

Voraussetzung: Der Hund muss mindestens 16 Wochen alt sei.

Kosten: 1 Lektion 60 Min. 25.- sFr. 

Mitbringen: Gute Laune, Leckerli und/oder Spielzeug, ein gut sitzendes Halsband oder Geschirr, Leine (keine Auszugsleine).